Start vaarseizoen

Die Segelsaison optimal genießen mit diesen Tipps!

Jetzt, wo die Saison beginnt, möchten Sie Ihr Schiff natürlich optimal genießen und vermeiden, dass Sie für kleine Wartungsarbeiten wieder in den Hafen zurückfahren müssen. Ist Ihr Schiff derzeit noch an Land oder im Bootshaus? Dann ist dies der perfekte Zeitpunkt um die folgenden Arbeiten anzupacken.

Reinigen und Waschen – eine wichtige Komponente um Ihr Boot in optimalem Zustand zu halten.

Bevor Sie den Hafen verlassen, ist es ratsam, eine Reinigung einzuplanen. Schäden und kleine Stellen die möglicherweise ausgebessert werden müssen können so besser entdeckt werden. Das Reparieren von kleineren Schäden und das Erneuern der Wasserlinie sind im Schuppen oder an Land leicht zu auszuführen. Besonders jetzt, wo die Temperaturen ansteigen. Malarbeiten lassen sich am besten bei einer Außentemperatur von 15 bis 25 Grad ausführen. Versichern Sie sich jedoch dabei, dass die Luftfeuchtigkeit die 85%-Marke nicht überschreitet. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Spezialisten im Yachthafen auch zur Seite.

Verhindern Sie eine schnelle Schmutzanhaftung mit einer Wachsschicht

Wasser, saurer Regen, UV-Licht und andere Umwelteinflüsse sorgen dafür dass der Glanz Ihres Schiffes nach der Segelsaison abnimmt. Die Farbe wird matt. Diese leichte Verwitterung ist deutlich spürbar, auch wenn Sie mit der Hand über die Oberfläche fahren. Aufgrund der Abnahme des Glanzes (Verwitterung) ist das Boot auch anfälliger für das Anhaften von Schmutz und die Einwirkung von Wasser (Frost). Es ist daher ratsam, ihr Schiff regelmäßig mit einer Wachsschicht zu versehen.

Die Lackschicht langwierig schützen

Schmutzhaftungen sind katastrophal für den Lack und können, vor allem wenn Sie länger segeln, die Lackschicht beschädigen. In unserer Werft können Sie Ihr Schiff polieren lassen, sodass der ursprüngliche Glanz des Lackes oder Gelcoats wieder hergestellt wird. Polierarbeiten werden am besten einem Fachmann überlassen da, abhängig von dem Zustand und der Art der Oberfläche, das Polieren in Stufen erfolgt. Ein präziser Job also. Abschließend wird eine Wachsschicht aufgetragen welche dafür sorgt dass Ihr Schiff einen schönen Glanz bekommt. Sie werden auch bemerken dass die Farbe Ihres Schiffes einen tieferen Ton bekommt. Abhängig von der Art des verwendeten Wachses können Sie die Vorteile dieser Glanzschicht eine ganze Saison lang genießen. Ein echter Langzeitschutz also. Schmutzanhaftungen entstehen kaum, welches die Reinigung Ihres Schiffes zu einem Kinderspiel macht. Natürlich können Sie das Polieren und Auftragen der Wachsschicht auch von unseren Fachmännern bei Pikmeerkruiser durchführen lassen.

Share
This

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .