hekschroef

Anbringen eines Heckstrahlruders – Pikmeerkruiser Upgrade

Bis auf Zentimeter genau manövrieren zu können, dafür sorgen Bug- und Heckstrahlruder. Zudem geben diese dem Skipper die vollständige Kontrolle über sein Schiff und sorgen für ein sicheres Gefühl. Darüber hinaus schafft das mühelose An- und Ablegen zusätzlichen Komfort für den Skipper. Es ist daher nicht verwunderlich, dass wir immer öfter gebeten werden, neben Aufträgen für Bugstrahlruder, auch Heckstrahlruder anzubringen.

Genießen Sie mehr Freiheit

Stellen Sie sich vor Ihr zuverlässiger Matrose hat einmal andere Verpflichtungen oder Sie wollen einfach mal entspannt „solo“ aufs Wasser hinaus. Mit einem starken Heckstrahlruder ist das leicht möglich. Herrlich, oder? Die Wahl für Bugstrahlruder und /oder Heckstrahlruder ist eine bewusste Entscheidung für zusätzlichen Komfort unterwegs, aber auch für mehr Freiheit und noch mehr Freude an Ihrem Schiff.

Extra Antriebskraft und weniger Turbulenzen im Wasserstrom

Die Schraube besteht aus korrosionsfreiem Kunststoff, ist effizient und geräuscharm. Die Schrauben, die wir normalerweise installieren, haben 3 oder 6 Flügel. Ein großer Vorteil einer 6-flügeligen Schraube ist, dass diese Turbulenzen im Wasserstrom reduziert und zudem zusätzliche Antriebskraft erzeugt. Mit aufgrund dieser fantastischen Eigenschaften wird normalerweise eine 6-flügelige Schraube bevorzugt.

Die Vorgehensweise für das Anbringen eines Heckstrahlruders

Das Einbauen eines Heckstrahlruders ist einfach umzusetzen und sorgt nur für einen begrenzten Platzverlust. Dies ist einer der Hauptgründe, warum diese Aufwertung bei Bootsbesitzern so beliebt ist. Die nachstehende Vorgehensweise kann natürlich wie gewünscht angepasst werden. Denken Sie beispielsweise an eine separate Stromversorgung oder einen separaten Anschluss.

Vorgehensweise:

  • Zuerst wird ein Stahlrohr (Düse) in den Kiel integriert, die in das Schiff geschweißt wird.
  • Dann wird die Düse richtig behandelt und der
  • Winkeltrieb montiert.
  • Der Elektromotor wird im Schiff installiert.
  • Das System wird an das vorhandene Bordnetz angeschlossen und wird, bei Bedarf, an das Stromsystem angepasst.
  • Schließlich wird das Ganze am Steuerpult angeschlossen.

 

Haben Sie Fragen zur Installation eines Heckstrahlruders? Oder möchten Sie mit uns die Möglichkeiten für Ihr Schiff besprechen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren unter: +31 (0) 566 621719

Share
This

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .